Amstrad NC100 Schnelleinstieg

amstrad-nc100-z80-notebook-1024Eine kurze Einführung in die Bedienung des Z80 Computer NC100 von Amstrad. Das Gerät kann wahlweise über ein Netzteil (6V 300mA) oder 4 AA Batterien betrieben werden. Der NC100 besitzt nur eine Tastatur und einen Ein-/Ausschalter und keinen Reset-Taster. Dafür müssen beim Einschalten verschiedene Tasten gedrückt werden.

Reset: ausschalten, Tasten [Funktion]+[Stop]+[<-Lösch] gedrückt halten und wieder einschalten.
Selbsttest: ausschalten, Tasten [Funktion]+[Symbol] gedrückt halten und wieder einschalten.

Schnellzugriffe:
[Funktion]+[B] BBC Basic
verlassen BBC Basic mit *BYE oder *QUIT
[Funktion]+[T] Wecker (Timer)
[Funktion]+[Z] Zeitzone
[Funktion]+[A] Termin/Weckruf eintragen
[Funktion]+[S] Serielles Datenübertragunsprogramm
mit Taste [Menü] Schnittstelle konfigurieren
[Funktion]+[D] Adressbuch
[Funktion]+[L] Dokument laden
mit Taste [Menü] Dateitransfer über serielle Schnittstelle
[Funktion]+[P] Dokument Drucken
[Funktion]+[X] Programm von RAM Karte starten
[Funktion]+[C] Kalender
[Funktion]+[N] Neues Dokument anlegen

Speicherkarte

memory-card-sram-boederDer Computer unterstützt eine PCMCIA SRAM Memory Card bis 1MB als externer Speicher. Man erkennt statische RAM Karten an der Batterie, die sie zum Erhalt des Speichers benötigen. Damit die Karte benutzt werden kann muss sie formatiert werden. Das geschieht im Modus „Gespeicherte Dokumente anzeigen“. Man erreicht ihn über [Funktion]+[L] oder [Funktion]+[Text] gefolgt von [Rechner]. Jetzt kann man mit der Taste [Menü] die Dokumentenfunktionen aufrufen und hier mit der Taste [F] die Speicherkarte formatieren. Sobald eine formatierte Speicherkarte im Rechner steckt werden alle Daten automatisch auf ihr gespeichert.
Wenn noch kein Dokument auf dem Rechner gespeichert ist, dann gelangt man auch nicht in den Modus „Gespeicherte Dokumente anzeigen“. Sondern bekommt die Fehlermeldung „Es sind keine Dokumente gespeichert. Beenden: Stop…“. In diesem Fall muss man ein „Dummy“ Dokument anlegen. Mit [Funktion]+[N] legt man ein neues Text-Dokument an. Man gibt einen beliebigen Namen ein und betätigt die Eingabetaste. Es öffnet sich die Textverarbeitung. Es sollte wenigstens ein Zeichen eingegeben werden, dann kann das Programm mit der Taste [Stop] verlassen werden. Es gibt jetzt eine Datei mit dem angegebenen Namen und mit [Funktion]+[L] kann der Modus „Gespeicherte Dokumente anzeigen“ aufgerufen werden.