Mikrocontroller Startseite >> [AVR Webserver] >> [ISA Ctrl] [EasyTWI] [Etherrape] [NGW100] >>  Grundlagen Internet zu Hause über DSLGrundlagen


Pocket Web von 1und1


Pocker Web von 1und1 der mobile Internetzugang

Die Zigarettenschachtel ist nur für den Größenvergleich!

Das Pocket Web gibt's exklusive von 1und1, es gibt aber auch ähnliche Geräte von anderen Anbietern. Das Pocket Web ist ein einfaches Einsteiger Gerät und in Verbindung mit einen NGW100 (oder anderem Webserver) zu hause die mobile Kommunikationszentrale mit der eigenen Wohnung.

Es hat ein Farbdisplay mit 240 mal 160 Pixel (1/8 VGA) und kann 4096 Farben darstellen. Als wesendliches gibt es einen Kalender, ein E-Mail Clienten, ein Spiel, einen RSS Reader und einen Web Browser. Das Gerät bekommt man mit einer Internet Flatrate als 2 Jahresvertrag für knapp 10 Euro im Monat.

Der Browser basiert auf der Gecko Engine. Es soll SSH beherrschen (was ich bei Gelegenheit mal testen will) und er unterstützt Java-Script. (Mit dem Java-Script bin ich mir jetzt nicht mehr ganz so sicher. Der Code auf meinen Seiten wird ordnungsgemäß ausgeführt. Rufe ich aber z.B. das Control-Center von 1und1 auf bekomme ich die Meldung ihr Browser unterstützt kein Java-Script.) Im Apache Logfile hinterlässt er seine Spur als
"Mozilla/4.0 (compatible; 240x320) IXI/Q05A2.4".

In Verbindung mit einem kleinen Webserver, auf Basis eines Mikrocontroller, hat man damit die Möglichkeit, von überall aus, Daten von zu hause abzurufen. Oder die Heizung ein zu schalten und ähnliches. Ich hab das gleich mal ausprobiert und lasse mir meine Temperaturdaten vom EasyTWI Server auf dem Pocket Web anzeigen. Eine Seite dafür habe ich bei mir unter
http://www.jacob-pirna.de/mobile/index.php?url=easytwi eingerichtet.
Ich werde in Zukunft hier noch weiter über meine Erfahrungen mit diesem Gerät berichten.





[Impressum] [Kontakt] [Links] [Home]
© 04.12.2007 Hans-Jürgen Jacob (Pirna)


1&1 Pocket Web